Aktuell

Erinnerung Abbild Form

Kategorie: Aktuell
Geschrieben von Matthias Ströckel
Zugriffe: 484

ERINNERUNG
ABBILD
FORM
 
Eröffnung am Donnerstag, 06. Juni, 19 Uhr
Ausstellungsdauer:
07. Juni - 07. Juli 2019

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 13 - 18 Uhr

Kunstverein Passau

Heiliggeistgasse 4
94032 Passau
+49(0)851-9664666

www.kunstverein-passau.de

Mit dieser Ausstellung wird ein gemeinschaftliches Projekt slowakischer und bayerischer Künstler verwirklicht. Das Ehepaar Monika Kubinská und Bohuš Kubinský zeigt mit der Installation »To Cache« ein monumental vergrößertes Ornament aus Matze (ungesäuertes Brot), das dem jüdischen Ritus des Pessach-Festes entstammt. In Zusammen- arbeit mit dem Musiker Fero Király wird dazu die Geräuschkulisse des Ausstellungsraums aufgenommen und für die Dauer der Ausstellung übereinander geschichtet wiedergegeben. Robert Makar beschäftigt sich in seinen Graphiken mit philosophischen und künstlerischen Verweisen auf die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Streng reduzierte Bildmotive werden in Kombination mit knappen Sätzen zu hintersinnigen Rätseln. Der Roll-Linolschnitt von Kateřina Makar Václavková ist ein künstlerisches Bild-Tagebuch einer Arbeitsreise, eine realistische, präzise Beschreibung mit überraschenden Variationen. Bücher bilden auch ein zentrales Element im Werk von Helene Tschacher. Das bedruckte Papier wird zerlegt, zerschnitten, gefaltet und wieder zusammengefügt. Obwohl immer noch als Text vorhanden, sind die Informationen fragmentiert. Matthias Ströckel greift mit seiner Arbeit »Materia Prima« ein Detail aus Albrecht Dürers berühmtem Kupferstich »Melancholia I« auf. Der vom Renaissancekünstler aufällig ins Bild gesetzte Polyeder wurde von ihm in dreifacher Ausführung mit Stahldraht nachgebildet und in den dreidimensionalen Raum übertragen.